RHS Rathaus Schöneiche, 15566 Schöneiche bei Berlin

Der Realisierungswettbewerb wurde als begrenzt offener Wettbewerb nach dem Grundsätzen der GRW 1995 unter Mitwirkung der Architektenkammer Brandenburg ausgelobt. Unter den sieben eingereichten Arbeiten erreichte unser Entwurf den 1. Preis.

Der Realisierungswettbewerb für den Neubau eines Rathauses wurde als begrenzt offener Wettbewerb nach den Grundsätzen der GRW 1995 unter Mitwirkung der Architektenkammer Brandenburg ausgelobt. Unter den sieben eingereichten Arbeiten erhielt unser Entwurf den 1. Preis.

Es wurde ein kompakter fünfeckiger Baukörper mit drei Geschossen geplant. Die Dachform betont städtebaulich den Knotenpunkt des neuen Dorfzentrums an Dorfaue und Schöneicher Straße. Der Innenbereich wird durch das dreigeschossige Atrium mit einer freien Treppe und Aufzug geprägt. Die Vorzüge des Atriums sind Transparenz, leichte Orientierung, Offenheit und Bürgernähe der Verwaltung.

Das Rathaus wurde im Passivhausstandard errichtet.

Landschaftsarchitektur
Dr. Siegfried Bacher Landschaftsarchitekt, Maaßenstraße 9, 10777 Berlin,
bacher-landschaftsarchitekt.de

Objekt
Neubau eines Rathauses in Passivhausbauweise
Schöneicher Straße / Dorfaue 1, 15566 Schöneiche bei Berlin

Bauherr
Öffentlicher Bauherr

Planung
Wettbewerb 1. Preis , Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Obektüberwachung

Planungszeit 2010-2012

Bauzeit 2012-2014

Netto-Grundfläche 2.174 m²
Umbauter Raum 9.624 m³

weiterlesen