FWM Feuerwehr Miersdorf, 15738 Zeuthen-Miersdorf

Auf dem Grundstück der Gemeinde Zeuthen steht das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Miersdorf. Auf Grund des gestiegen Bedarfs wurde durch das Gesamtobjekt den neuen Standards angepasst und Bedarfsgerecht erweitert.

Auf dem Grundstück der Gemeinde Zeuthen steht das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Miersdorf.

Ausgangssituation: Im Erdgeschoss befinden sich eine Waschhalle und zwei Stellplätze mit den entsprechenden Umkleide- und Lagerräumen. Im 1. Obergeschoss wurde ein Schulungsraum errichtet, der über eine überdachte Außentreppe erreichbar ist. Des Weiteren befindet sich eine Wohnung im 1. Obergeschoss und im Dachgeschoss.

Auf Grund des gestiegen Bedarfs (mehr Fahrzeuge, mehr Feuerwehrleute, gestiegene Anforderungen der Unfallkasse und Vorschriften) wurde durch die Planung die Wohnung für Feuerwehrnebenflächen umgenutzt. In der gegenwärtigen Fahrzeughalle stehen vier Fahrzeuge, die Umkleidebereiche befinden sich ebenfalls in der Halle. Die Mindestabmessungen entsprechend dem Merkblatt der Unfallkasse Brandenburg und der DIN 14092/1 werden nicht eingehalten.

Die Fahrzeughalle (4 Fahrzeugstellplätze im Bestand) wurde um zwei Stellplätze erweitert. Der Umkleidebereich wurde neu organisiert, damit die geforderte kreuzungsfreie Wegeführung erfüllt werden konnte. In diesem Zusammenhang wurden auch Umkleidebereiche für Frauen geschaffen. Der Außenbereich wurde der geänderten Situation angepasst (Erschließung und Stellplätze).

Objekt
Umbau und Erweiterung der Feuerwache Miersdorf
Dorfstraße 1, 15738 Zeuthen OT Miersdorf

Bauherr
Öffentlicher Bauherr

Planung
Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Objektüberwachung

Planungszeit 2012 – 2015

Netto-Grundfläche 426 qm

weiterlesen