AWP Werkstatt Potsdam, 14473 Potsdam

Auf einem Wassergrundstück an der Havel sollen eine Werkstatt mit ca. 50 Plätzen, ein Tagungshaus und Wohnungen für Gäste, Senioren und Behinderte entstehen.

Auf einem 6.000m² Wassergrundstück an der Havel sollen eine Werkstatt mit ca. 50 Plätzen, ein Tagungshaus und Wohnungen für Gäste, Senioren und Behinderte entstehen.

Als Entwurfsidee erhalten wir ein historisches Sägewerk in Holzbauweise und nutzen dieses Gebäude behutsam in ein Tagungshaus um. Vier geputzte Neubauten in zwei- und dreigeschossiger Bauweise mit flachgeneigten Satteldächern werden so auf dem Grundstück angeordnet, das differenzierte Freiräume entstehen und alle Aufenthaltsräume einen Wasserblick haben.

Ein eingeschossiges Verbindungsbauwerk zwischen den Werkstattgebäudeteilen wird unter einem Erdhügel versteckt, so dass nur Einzelgebäude den Städtebau prägen.

Objekt
Neubau Werkstatt für Behinderte, Wohnprojekt und Tagungshaus
Küsselstraße 45, 14473 Potsdam

Bauherr
Aktiva Werkstätten im Oberlinhaus gGmbH

Planung Wettbewerb

Planungszeit 2008

weiterlesen