JGM Jugendgästehaus Mitte, 10707 Berlin

Durch die Umnutzung eines Seniorenheimes aus den 60er Jahren entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Berliner Hauptbahnhof das missionarische Zentrum der Berliner Stadtmission.

Durch die Umnutzung eines Seniorenheimes aus den 60er Jahren entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Berliner Hauptbahnhof das missionarische Zentrum der Berliner Stadtmission.

Als Teil dieser Einrichtung wurde ein Pflegewohnheim in ein Jugendgästehaus und in die Notübernachtung für wohnungslose Menschen umgenutzt. Der vorhandene Grundriss blieb erhalten, es wurden teilweise neue Sanitärbereiche und Gruppenräume eingebaut. Der Brandschutz wurde den gesetzlichen Anforderungen angepasst. Der vorhandene Baukörper wurde um ein kleines Foyer und einen Speiseraum mit Küche erweitert. Die Farbgebung orientiert sich an der Jugendkultur.

2012 wurde der Anbau abgerissen und durch einen unterkellerten und erheblich größeren Eingangsbereich mit Speisesaal und Vollküche ersetzt.

Objekt
Umbau eines Pflegewohnheimes in ein Jugendgästehaus
 mit 150 Plätzen,
Seydlitzstraße 20, 10707 Berlin

Bauherr
Verein für Berliner Stadtmission

Planung
Entwurf, Ausführungsplanung, Ausschreibung
und künstlerische Bauleitung

Planungszeit 2001

Bauzeit 2001 – 2002 (10 Monate)
Nutzfläche: 3.799 m²
Umbauter Raum: 14.230 m³
202 Plätze im Jugendgästehaus, 56 Plätze Notübernachtung

  • Dieses Projekt findet sich in
  • Hotel

weiterlesen