GZK Gemeindezentrum Karow, 13125 Berlin

Im historischen Ortskern Berlin-Karow steht der denkmalgeschützte Vierseitenhof. Der Verein für Berliner Stadtmission erwarb diesen Hof, um bessere Rahmenbedingungen der in Jahrzehnten gewachsenen Gemeindearbeit anbieten zu können.

Im historischen Ortskern Berlin-Karow steht der denkmalgeschützte Vierseitenhof.

Der Verein für Berliner Stadtmission erwarb diesen Hof, um bessere Rahmenbedingungen der in Jahrzehnten gewachsenen Gemeindearbeit anbieten zu können. Als neues Angebot wurden ein Kindergarten mit 60 Plätzen und acht Seniorenwohnungen geplant. In Abstimmung mit der Denkmalpflege wurde die Nordscheune abgerissen und für diese Nutzung wiederaufgebaut.

In der östlichen Scheune wurde ein Gemeindezentrum mit Gottesdienstraum und Nebenräumen für Gruppen eingefügt. Diese Scheune erhielt eine neue Stahlbetondecke, wobei die historische Dachkonstruktion erhalten blieb. Die baulichen Eingriffe wurden minimiert, die Scheunentore erhielten eine Verglasung.

Die Südscheune mit einem Trödelmarkt wurde nicht saniert.

Objekt
Neubau eines Kindergartens und Umbau zweier Scheunen zu einem Gemeindezentrum,
Alt Karow 8, 13125 Berlin-Karow

Bauherr
Verein für Berliner Stadtmission

Planung
Entwurf, Planung, Bauleitung

Planungszeit 2006 – 2008

Bauzeit 2009 – 2010

Nutzfläche 2.089 m²

weiterlesen