BET Wohnheim Köpenick, 12559 Berlin

Das Pflegewohnheim liegt am Waldrand einer Plattenbausiedlung aus den siebziger Jahren in der Nähe zum Müggelsee. Das Heim wurde 1978 als „Typenprojekt Ratio III“ errichtet.

Das Pflegewohnheim für Senioren liegt am Waldrand einer Plattenbausiedlung aus den siebziger Jahren in der Nähe zum Müggelsee. Das Heim wurde 1978 als „Typenprojekt Ratio III“ errichtet.

Das Gebäude wurde vollständig bis auf die tragenden Decken und Stützen entkernt und umfassend modernisiert. Es wurden 100 Einzelzimmer, teils mit eigenem Bad, als Zweizimmer-Appartement gebaut. 24 großzügige Zweibettzimmer ergänzen das Angebot für Senioren.

Im 7. Obergeschoß entstanden 14 betreute rollstuhlfreundliche Wohnungen, teils mit Blick auf den Wald und den Müggelsee. Das Erdgeschoß wurde um einen Saal für Gottesdienste und eine Cafeteria erweitert.

Objekt
Umbau und Sanierung eines Pflegewohnheimes
Alfred-Randt-Straße 23, 12559 Berlin-Köpenick

Bauherr
Diakoniewerk Bethel e. V.

Planung
Generalplanung
Entwurf, Ausführungsplanung und Bauleitung

Planungszeit 1998 – 2002

Bauzeit 2002 – 2003 (14 Monate)

Nutzfläche 9.679 m²
Umbauter Raum 31.620 m³ (148 Plätze, 14 Wohnungen)

weiterlesen