SGP Wohnanlage Potsdam, 14482 Potsdam

Zu dem Wettbewerb wurden fünf Büros aufgefordert, wir erreichten einen zweiten Platz. Planungsgrundlage ist ein Bebauungsplan, der die Bebaubarkeit des Grundstücks und die Gestaltung der Stadtvillen sehr stark reglementiert.

Zu dem Wettbewerb wurden fünf Büros aufgefordert, wir erreichten einen zweiten Platz.
Planungsgrundlage ist ein Bebauungsplan, der die Bebaubarkeit des Grundstücks und die Gestaltung der Stadtvillen sehr stark reglementiert.
Das Baugebiet in Potsdam-Babelsberg ist durch große Grundstücke und durch historische und denkmalgeschützte Villen geprägt. Das Grundstück ist ein Hanggrundstück mit fünf Meter Höhenunterschied.
Wir wollen mit der vorgeschlagenen Gestaltung an die Ziergiebel in dem Holländer Viertel und in der späten Gründerzeit, wie auch in der Umgebung anzutreffen, anknüpfen. Die drei Villen sollen mit verschieden farbigen Klinkern gestaltet werden. Die ornamental gestalteten Geländer bilden einen gestalterischen Akzent.

Objekt
Neubau von drei Stadtvillen mit 20 Eigentumswohnungen und Tiefgarage
Spitzweggasse 1, 14482 Potsdam

Bauherr
privater Bauherr

Planung
Wettbewerb

Planungszeit 2013

Wohnfläche 1.850 m²

weiterlesen