HOS Wohngebäude Reinickendorf, 13409 Berlin

Vom Auftraggeber bekamen wir die Aufgabe in einer Baulücke der Hausotterstraße ein Mehrfamilienhaus mit 24 WE zu planen.

Von der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Steglitz eG bekamen wir den Auftrag in einer Baulücke der Hausotterstraße ein Mehrfamilienhaus mit 24 WE zu planen.

Es herrscht eine Blockrandbebauung vor, wobei das Grundstück eine Ausnahme bildet: Zwischen zwei quer zur Straße stehenden Mietshäusern tut sich eine Freifläche auf, die zurzeit als Parkplatzfläche genutzt wird. Der Neubau nimmt die Bauflucht der vorhandenen Straßenbebauung auf und schließt die bestehende Baulücke. Das Gebäude bildet eine klare Kante zur Straße. Hier befinden sich der Haupteingang sowie die Zufahrt zur Tiefgarage.

Es sind vier Vollgeschosse und eine Tiefgarage geplant. Alle oberirdischen Geschosse nehmen jeweils sechs Wohnungen auf. Das besondere des Entwurfs: alle Wohnungen sind nach Süden orientiert. Mindestens ein Wohnraum jeder Wohnung und alle Balkone besitzen eine Südausrichtung (bis auf die Giebelseiten, die eine Süd-Ost bzw. Süd-West Ausrichtung haben).

Objekt
Neubau von Mietwohnungen
Hausotterstraße 22-24, 13409 Berlin

Bauherr
Privater Bauherr

Planung
Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung

Planungszeit 2015 – 2016

Netto-Grundfläche 2.866 qm

  • Dieses Projekt findet sich in
  • Wohnen

weiterlesen